Donnerstag, 12. Juni 2014

Dokomi, Hitze und ein Grafiktablett

Hallo ihr lieben,

lange ist es her, aber ich melde mich hiermit zurück.

Der Prüfungsstress hat gerade Pause und langsam stellt sich so etwas wie Alltag wieder ein. Ich hatte zwischendurch das Gefühl, dass ich mir das Zeichnen abgewöhnt habe und einen Stift in die Hand zu nehmen fällt mir immer noch schwer.

Zum Glück hat das vergangene Wochenende dafür gesorgt, dass ich dieses Gefühl bald beiseite schieben kann. Grund war die Anime & Manga Convention "Dokomi", die vom 7. bis zum 8. Juni in Düsseldorf stattgefunden hat. Da Düsseldorf praktischerweise nicht weit entfernt von mir liegt, konnte ich mir die Suche nach einer Unterkunft und eine lange Anreise ersparen.

Am vergangenen Sonntag ging es also los Richtung Congress Center Düsseldorf.
Dort angekommen, ist mir als erstes positiv aufgefallen, dass die Räumlichkeiten klimatisiert waren - halleluja! Bei den sommerlichen Temperaturen und der Masse an Leuten - ein Traum!
Der zweite positive Aspekt war die riesige Zeichnermeile. So viele talentierte Menschen auf einem Haufen, viel Platz und Gelegenheit, sich alles in Ruhe anschauen zu können. Gut, ein bisschen komisch war das Ganze schon, da ich genau in diesem Raum 2010 meine Zwischenprüfung geschrieben habe. Verrückt.




















Mein persönliches Highlight war der Wacom Stand, an dem man verschiedene Grafiktabletts testen konnte. Ich habe zum ersten mal ein Wacom Cintiq ausprobieren können und ich war begeistert. Es ist zwar am Anfang ungewohnt, aber es macht unheimlich viel Spaß und man hat so viele Möglichkeiten. Ob ich es doch wieder mit digitalen Zeichnungen anfangen soll?

Die Dokomi hat sich jedenfalls gelohnt und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr die Möglichkeit habe, an beiden Tagen teilzunehmen. Ein Tag geht viel zu schnell rum und am Ende hat man längst nicht alles gesehen und fotografiert, so wie man es sich eigentlich vorgenommen hat.

Falls ihr die Gelegenheit habt - fahrt nächstes Jahr hin und überzeugt euch selbst :-)



Kommentare:

  1. Wow, sieht echt cool aus! :) Konnte man da auch Bilder kaufen oder nur anschauen, wie beispielsweise auf der Frankfurter Buchmesse? Aaaach, wenn man die ganzen Bilder so sieht, will man selbst total gerne so wunderschöne Figuren zeichnen können. ^^ Wie lange zeichnest du denn schon sowas?

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)
    Ja, man konnte wirklich alles kaufen. Ich habe noch nie auf einer Convention eine so große Zeichnermeile gesehen, wie auf der Dokomi. Da konnte man regelrecht arm werden :D Ich glaube auf Buchmessen dürfen Hobbyzeichner gar nicht verkaufen...
    Ich zeichne schon ewig. Früher habe ich viel abgezeichnet, aber seit ca. 10 Jahren zeichne ich eigenes Zeug ;)
    Ist alles Übungssache ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hey ^^ weil ich deinen Blog so gerne lese habe ich für den liebster Award nominiert: http://chocosstoeberecke.blogspot.de/2014/08/liebster-award.html ich würde mich freuen, wenn du mitmachst :D

    AntwortenLöschen