Sonntag, 3. März 2013

Cupcakes vs. Moleskine

Es ist schon eine Weile her, seit ich mein Moleskine Sketchbook das letzte mal in der Hand hatte und noch viel länger ist es her, dass ich ein Bild komplett mit Buntstiften gezeichnet habe.
Copics sind toll, das steht außer Frage, aber Buntstifte haben doch irgendwie so einen ganz eigenen Charme.
Und so habe ich mir meine Polychromos und mein Moleskine geschnappt und einfach losgelegt.

Was dabei raus kam, seht ihr hier.




Falls ihr Fragen zum Moleskine habt oder zu Buntstiften oder worüber ich das nächste Mal schreiben soll, würde ich mich freuen wenn ihr mir einen Kommentar unter diesem Eintrag hinterlasst ♥

Schönen Sonntag noch,

Sandra

Kommentare:

  1. Tolles bild <3
    Welche farben hast du für die haut verwendet?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ♥
      Oh die Haut war ziemlich kniffelig. Das ist eine Mischung aus Orange und Rot. Für die Schatten habe ich ein bisschen blau und dunkles Lila reingemischt. Ich glaube von den Polychromos gibt es auch einen Hautfarbenen Stift, aber der ist in dem 36er Kasten nicht dabei - deswegen musste ich mischen ^_^

      Löschen
  2. Richtig schön!! wie lange hast du dafür gebraucht? :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ♥
      Mhm, also mit Buntstiften brauche ich immer noch länger als sonst :D
      Ich hab an 3 Tagen jeden Tag ein bisschen weiter gezeichnet, ich denke insgesamt so 2 - 3 Stunden :)

      Löschen
  3. Hallöchen! :)

    Ich finde die Zeichnungen wie eigentlich immer wuuuunderschön! <3 :)

    Ich habe euch übrigens einen Award verliehen! Schaut doch mal vorbei?
    http://www.dasbuchgelaber.blogspot.de/2013/03/award-best-blog.html

    LG,
    Nicole :)

    AntwortenLöschen