Sonntag, 18. November 2012

Zauberstifte

Gestern hatte ich das dringende Bedürfnis, mal wieder shoppen zu gehen. Zwar schlecht fürs Portmonnaie aber gut für die Seele. Neben warmen Winterklamotten wanderte auch das ein oder andere aus dem Bastelladen in meine Einkaufstasche - Blöcke, Aquarellfarben, das neue Dawanda-Magazin und nicht zuletzt auch ein paar Stifte von Daler Rowney, bei denen ich erst auf den zweiten Blick erkannte, dass sich diese nach dem Kritzeln auch wunderbar mit Wasser verdünnen lassen und dann wie Aquarellfarben verlaufen. Wunderbare Sache! Meine Stifte sind nun in diversen Grautönen und zu meiner hellen Freude waren auch ein paar Sepia-Nuancen dabei, die den Zeichnungen nochmal eine besondere Note geben :-) Ich hoffe, Euch gefällt's ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen