Montag, 17. September 2012

Bleistifte mal anders

Am Samstag fand in Düsseldorf ein kleines Zeichnertreffen statt.
Nachdem wir unsere Sachen im "Jugendinformationszentrum Zett" abgelegt hatten, gings direkt zum Shoppen zur Japanmeile.

Meine neueste Errungenschaft sind farbige Druckbleistifte. Ich hab keine Ahnung ob es die auch in "normalen" Schreibwarengeschäften gibt, aber im Moment sind die Dinger der letzte Schrei was das skizzieren angeht. Gekauft hab ich sie im OCS Japan Store auf der Immermannstraße.

Seht selbst:




Und um euch zu zeigen wie das ganze dann aussieht... ein paar schnelle Skizzen:




Es macht wahnsinnig Spaß mit den Stiften rumzukritzeln und es gibt noch viel mehr Farben. Natürlich lassen sich die einzelnen Minen nachkaufen.

Fazit: Kauft sie euch :D

Bis zum nächsten mal
- Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    die Stifte sind toll.Wenn du mal weiß wo man sie bekommt,dann schreibe es doch mal.(Deutchland oder Online)DANKE

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  2. Wie teuer waren sie denn? D:~
    Will auch welche kaufen im OCS <3

    AntwortenLöschen